Jenseits der Sternenkuppel – Das Umwelt- und Kunstprojekt Neue Blumenplatz erhält Förderung von Neustart Kultur

Als Mitbegründerin des Kollektivs Neue Blumenplatz in Eberswalde engagiert sich Ina Abuschenko-Matwejewa für die kulturpolitische Landschaft ihrer Heimatregion und hat mit dem Giordano Bruno Zyklus dem Projekt, das gerade zehnjähriges Bestehen gefeiert hat, eine persönliche künstlerische Auseinandersetzung gewidmet. Der öffentlichen Garten Neue Blumenplatz vor dem Humboldt-Gymnasium in Eberswalde versteht sich als Ort der Vernetzung und„Jenseits der Sternenkuppel – Das Umwelt- und Kunstprojekt Neue Blumenplatz erhält Förderung von Neustart Kultur“ weiterlesen

Open Call Deadline June 15, 2022: Statements in Blue+Yellow & White+Red

Beitrag von Alessandro Chiodo, Angelo della pace (Engel des Friedens), Gips-Skulptur.Pop-Art, Comic-Art, Dada: „Every day working for peace, coexistence and acceptance.“ Abstrakte Acrylbilder auf Wellpappe: Die handwerklich hergestellten Kunstwerke zeichnen sich durch einen besonderen an Street Art und Ready Made angelehnten Stil aus. Das Ausstellungsprojekt Statements versucht auch mit Künstlern der Krisenregion in Kontakt zu„Open Call Deadline June 15, 2022: Statements in Blue+Yellow & White+Red“ weiterlesen

Statements in Blue+Yellow & White+Red

Gemeinschaftsausstellung im Zeichen der Solidarität mit der Ukraine und der belarussischen Freiheitsbewegung, eine Kunstaktion im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz unter dem Motto „Kompass Europa: Ostwind“Die Präsentation des Projektes wird als Pop-Up-Ausstellung in der Koblenzer Innenstadt stattfinden. Nach Beendigung der Ausstellung wird das Gesamtwerk einem Exilverein zur Verfügung gestellt, zum Verkauf oder für eine Versteigerung. Mit„Statements in Blue+Yellow & White+Red“ weiterlesen

TextilWerk Bocholt at FUTUR 21 – kunst industrie kultur

Das TextilWerk Bocholt (LWL-Industriemuseum) nimmt mit zwei Futur_arbeiten am Festival FUTUR 21 teil. Im neuen Kulturquartier der Textilregion Bocholt treten die Lebens- und Arbeitswelten von Unternehmern und Arbeiterfamilien seit der Hochindustrialisierung mit aktuellen Konzepten von Arbeit und dem Verhältnis von Menschen und Maschinen in Dialog. Die Arbeit LUCID von Tristan Schulze erschafft eine gestalterisch-kreative Interaktion„TextilWerk Bocholt at FUTUR 21 – kunst industrie kultur“ weiterlesen

KUNSTFORUM Band 278 und Band 279

Bei der Verlosung des KUNSTFORUM Adventskalenders konnte ich mich über gleich zwei gewonnene Bände für die Zeiträume Nov.-Dez. 2021 und Jan.-Feb. 2022 freuen. Spannende Artikel, Reportagen und Interviews unter anderem zum Thema KI und Kunst in Band 278. Zu diesem Thema wird die AR (Augmented Reality) Biennale: LEVEL UP! durch das NRW-Forum Düsseldorf (bis zum„KUNSTFORUM Band 278 und Band 279“ weiterlesen

Norwegen Paravent by Ina Abuschenko-Matwejewa

Norwegen Paravent der Künstlerin Ina Abuschenko-Matwejewa aus der Ausstellung Die Norwegen Reise. Ina kreiert mit ihrer Kunst konkrete Raum-Erfahrungen, die an Assoziationsstränge geknüpft werden.Der Paravent spielt mit zarten Pastell-Farbtönen und dem Licht, das durch Farben und Formen auf besondere Weise durch das feine Papier gebrochen wird. Erfahren Sie mehr über Ina Abuschenko und Ihre Kunst„Norwegen Paravent by Ina Abuschenko-Matwejewa“ weiterlesen

Mustafa Duhan – A new level of Pop Art and Activism Art

Mustafa Duhan Çırak (1999, Adana/Seyhan/ Turkey) agiert als Künstler in einem aktionistischen Rahmen, der die Themen Konsum, Raum, gewöhnliches Objekt, Kunstwerk fokussiert und diese miteinander in Verbindung setzt. Im Stile der Pop Art werden Alltagsgegenstände und -materialien zu Objekten stilisiert, die auf ironische Weise den Massenkonsum und die ständige Verfügbarkeit von Waren in einer Endlosschleife„Mustafa Duhan – A new level of Pop Art and Activism Art“ weiterlesen

Reisetagebuch Brandenburg/Berlin

Teil II Abschied von Potsdam – Eindrücke aus Berlin Erfahren Sie mehr zu den Innenräumen im Schloss Sanssouci https://www.schloss-sanssouci.info/innenraeume/#Marmorsaal_2 Die Ausstellung zeigt von kleinsten Miniaturen bis hin zu monumentalen Stelen und Mobiles alles vom US-Vertreter der kinetischen Kunst. Staatliche Museen zu Berlin, Neue Nationalgalerie https://www.smb.museum/ausstellungen/detail/alexander-calder-minimal-maximal/ Curnier Jardin zeigt drei Motive kulturellen Brauchtums als Orte von„Reisetagebuch Brandenburg/Berlin“ weiterlesen

Reisetagebuch Brandenburg/Berlin

Teil I Brandenburg: Eberswalde und Potsdam Die Künstlerin Ina Abuschenko-Matwejewa hat zusammen mit ihrem Mann, dem Schauspieler Steffen Scheumann, 2011 den Neuen Blumenplatz Eberswalde, nach dem Gedicht Campo de`Fiori von Ceslaw Milosz, gegründet. Es ist ein städtischer Platz, der im Zuge eines politischen Prozesses umbenannt wurde und als Kunst im öffentlichen Raum ein kultureller Ort„Reisetagebuch Brandenburg/Berlin“ weiterlesen

Ina Abuschenko-Matwejewa. Giordano Bruno

24. Oktober – 16. Dezember 2021 in der Galerie Fenster im Brandenburgischen Viertel von Eberswalde Die Ausstellung widmet sich dem Giordano Bruno Zyklus der 1969 in Bernau geborenen Künstlerin Ina Abuschenko-Matwejewa. Nach dem Studium der Malerei/Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (1991-96) studierte sie zwei Jahre an der Universität der Künste Berlin im„Ina Abuschenko-Matwejewa. Giordano Bruno“ weiterlesen

ARBIND KUMAR BLOG

arbindkumar475151597. wordpress.com

Photography Tutorials 101

Photography Tutorial Videos

Chateau Cherie

Exposing Bullies and Liberating Targets to Make The World a Safer Place for All

Seelenkompott

Ein Komp(l)ott des Lebens

PHOTO.RİP

PHOTO.RİP

Natalie Ducey

Blogging Tips and Branding Templates

Thinking Literature by Shyam

English Literature Notes and study materials for B.A/M.A English honours and UGC-NET English aspirants.

Prose & Poetry

Writing is a beautiful art, you paint colourful sceneries in people's minds by using words of black and white.