Reisetagebuch Brandenburg/Berlin

Teil I Brandenburg: Eberswalde und Potsdam

Neuer Blumenplatz Eberswalde, September 2021 © modernperformingart

Der Neue Blumenplatz präsentiert sich auf dem Eberswalder Stadtteilfest, September 2021 © modernperformingart

Die Künstlerin Ina Abuschenko-Matwejewa hat zusammen mit ihrem Mann, dem Schauspieler Steffen Scheumann, 2011 den Neuen Blumenplatz Eberswalde, nach dem Gedicht Campo de`Fiori von Ceslaw Milosz, gegründet. Es ist ein städtischer Platz, der im Zuge eines politischen Prozesses umbenannt wurde und als Kunst im öffentlichen Raum ein kultureller Ort und eine Plattform für Begegnungen und verschiedene Aktivitäten ist.

Forstbotanischer Garten Eberswalde, Alte Buche, September 2021 © modernperformingart

Forstbotanischer Garten Eberswalde, Baumskulptur, September 2021 © modernperformingart

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde hat den Forstbotanischen Garten mit Bepflanzungen aus unterschiedlichsten Vegetationen angelegt. So kann man vom Gebirgswald zum Riesenschachtelhalm und Ostasien wandern.

Ausstellung Die Norwegen Reise, Ina Abuschenko-Matwejewa, September 2021 © modernperformingart

Ina Abuschenko-Matwejewa, Akte zur Buchillustration, Kerry Shawn Keys: Schnürsenkel für Chagall, September 2021 © modernperformingart

Einen wundervollen Tag im Atelier von Ina verbracht…

Erfahren Sie mehr zum Neuen Blumenplatz, zum Forstbotanischen Garten sowie zur Künstlerin Ina Abuschenko-Matwejewa

Kloster Chorin, September 2021 © modernperformingart

Kloster Chorin, Ruine Alte Mühle, September 2021 © modernperformingart

Als Filiation des Klosters Lehnin von dem brandenburgischen Markgrafen gestiftet. Bevor der Bau an der heutigen Stelle in Chorin erfolgte, wurde 1258 eine Abtei in Mariensee am Parsteiner See errichtet. Die Mühle gilt als das älteste Klostergebäude in Chorin.

Erfahren Sie mehr zur Geschichte des Kloster Chorin https://www.kloster-chorin.org/geschichte/

Schloss Sanssouci, Weinterrassen, September 2021 © modernperformingart

Titelbild Schloss Sanssouci, Bibliothek mit Büste des Homers, September 2021 © modernperformingart

Autorin: Nora Wessel

Besuchen Sie modernperformingart auch auf Facebook, Instagram und YouTube
https://linktr.ee/modernperformingart

© 2021

Veröffentlicht von modernperformingart

Nora Wessel (M.A.), Kunsthistorikerin und Romanistin. Agentur für Kunstberatung. Master Abschluss im Frühjahr 2020 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Masterarbeit in der Professur KUN IV – Bildwissenschaft für moderne und zeitgenössische Kunst und Kunsttheorie. Bachelor Abschluss 2013 im Fach Kunstgeschichte und Romanistik/Spanisch an der Universität Osnabrück. Teilnahme am Ausstellungsprojekt des Kunsthistorischen Institutes im WS 2010/11, Mitgestaltung der Ausstellung „gestalten, forschen und erfinden – idee und erbe der systematischen nichtfigurativen kunst“, in Kooperation mit der VG-Initiative Osnabrück in der Sparkasse Osnabrück und den Folgeausstellungen im WS 2011/12 „Carl Krasberg – farbe²“ und „Diethelm Koch – Der Kosmos denkbarer Möglichkeiten“ auf der Ausstellungsfläche martini|50 und in der galerie vordemberge-gildewart. 3-monatiges Sprachpraktikum auf Fuerteventura 2011, im Stella Canaris Hotels & Resort (Bereich Hotelmanagement); 2-wöchiger Sprachkurs in Vancouver/Kanada 2007. Seit Juli 2019 im Team von Colonia Art als Texterin und für die Korrespondenz mit Künstlerinnen und Künstler sowie die Organisation der Materialien und Status der Präsentationen. Weitere Veröffentlichungen: „Farbe Form Format – Konzepte offener Bildprozesse“, zusammen mit Christin Albrecht, in: Ausstellungskatalog zur Ausstellung „gestalten, forschen und erfinden – idee und erbe der systematischen nichtfigurativen kunst“, Osnabrück 2011. Rubrik „Wahl des Kurators“ auf der Kunstplattform Colonia Art: https://www.colonia-art.com/de/content/13-wahl-des-kurators Kunst ist so essentiell wie ein ‚Lebensmittel‘, Nahrung für den Geist und die Seele. Ich bin seit der Kindheit fasziniert von allen Formen künstlerischen Ausdrucks, neben den sogenannten Bildenden Künsten interessiere ich mich auch für Musik und Literatur. Ich bin immer wieder berührt und erstaunt von der Unmittelbarkeit und Präsenz, die in Klang, Poesie, Performance und in Farbe und Form zum Ausdruck kommen. Diese kreativen und vornehmlich textlosen Formen der Kommunikation kreieren eine universelle Sprache der Auseinandersetzung, die jeder verstehen kann und somit zutiefst menschlich sind. https://linktr.ee/modernperformingart

Ein Kommentar zu “Reisetagebuch Brandenburg/Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Balladeer's Blog

Singing the praises of things that slip through the cultural cracks

Fantasiereise

Liebe, Sex, Vertrauen, Partnerschaft

refugeenotes

About my life and everything else 🙌 Inst:@nihilnove

Paul Fehm

animal scribax Heidelberg

Paul Parkman

Men's Luxury Footwear

ARBIND KUMAR BLOG

arbindkumar475151597. wordpress.com

Photography Tutorials 101

Photography Tutorial Videos

Chateau Cherie

Exposing Bullies and Liberating Targets to Make The World a Safer Place for All

Seelenkompott

Ein Komp(l)ott des Lebens

%d Bloggern gefällt das: